SC Neuenknick

Herzlich Willkommen im ARCHIV des SC Neuenknick. Hier gibt es Videos, Fotos, Berichte uvm. rund um die Geschichte des SC Neuenknick.

 

Speedway Ergebnisse

Alle Ergebnisse sind hier zu Finden

Der Vorstand vom SC Neuenknick so wie Telefonnummern und E-Mail Adressen gibt es hier.

Hier sind unsere Sponsoren.

ArchiV

 


12. MOFA-Rennen am 13.05.2017

Mofarennen2017

Liebe Freunde des Rad-an-Rad-Kampfes, obwohl es noch winterlich ist wollen wir Euch schon jetzt in die kalten Werkstätten schicken um Eure Kräder fürs Rennen flott zu machen.

Das Reglement und den Zeitplan für unser Mofarennen findet Ihr hier zum Download.

Die Nennungen könnt Ihr Euch hier herunterladen und per Mail oder Post an Mirco Korte senden.


Weihnachtsfeier am 03.12.2016

Starten würden wir gerne um 18 Uhr. Ca. 19 Uhr gibt es Essen. Umkostenbeitrag, für diesen schönen Abend beträgt 15€ für Männer, 10€ für Frauen und Kinder bis 16 Jahre 0€. Bitte meldet euch bei Mirco Korte an, damit wir wissen, wieviel Essen bestellt werden muß. Anmeldeschluß ist der 25.11. Zur Anmeldung schret Mirco persönlich an. (01774108312).


Ergebnisse Herbstrennen 16.10.2016

Vielen Dank an alle Helfer, Fahrer und Besucher unseres Herbstrennens! Ihr findet einige Bilder hier.
Die Ergebnisse der Läufe von A-Lizenz, B-Lizenz und Karts, könnt ihr hier herunterladen.

Im Video könnt ihr nochmal mit uns Back to the 80s kommen!

 


Herbstrennen 16.10.2016


Liebe Bahnsportfreunde,

Ihr findet an dieser Stelle den Zeitplan und das Starterfeld.

Clubmeisterschaft 2016
Ihr könnt ab sofort eure Nennungen bei Jan-Phillip Otte oder bei mir abgeben. Nennschluss ist der 02.10.2016.

Viele Grüße aus Neuenknick
Mario Hauke


 

Ergebnisse MOFA-Rennen 07.05.2016

Ihr habt bestimmt schon drauf gewartet: Hier nun die offiziellen Rundenzeiten: http://www.mylaps.com/en/events/1262513

Hier die pdf vom Mofa-Gesamtergebnisse.

Unser heimisches Mindener Tageblatt hat dem Event auch einen tollen, wenn auch kostenpflichtigen, Artikel gewidmet.


Osterrennen 2016 - Danke!!!

Hallo Freunde des Motorsports,

Auf diesem Wege möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bei allen Fahrern, Zuschauern und Helfern recht herzlich bedanken das ihr alle am Ostersonntag so tapfer durchgehalten habt. Leider hat es das Wetter, mal wieder, nicht gut mit uns gemeint. Ein ganz besonderer Dank geht dabei noch an alle Fahrer der A/I-Lizenz!

Alle, die fahren konnten können nun hier die Ergebnisse finden.

Ich hoffe wir sehen uns beim nächsten Mal alle Gesund wieder! Euer SC Neunknick

Mario Hauke


Osterrennen 2016

Hallo Freunde des Motorsports,

 5 Tage noch, dann geht es Rund!

Alles ist angerichtet für unser Rennen am Ostersonntag. Die Airfence hängen, die Buden stehen, es kann losgehen.  Vom Wetter her sind sich die „Experten“ zwar noch nicht einig, aber auch wenn es ein paar Tröpfchen geben sollte(die ab 17Uhr erst fallen sollen), sollte es der Bahn nicht schaden. 

Nun noch ein paar Infos zum Ablauf: 
Die Fahrer möchten wir bitten, wie bei den letzten Veranstaltungen auch, eure Fahrzeuge draußen zu parken und euer Equipment reinzutragen beziehungsweise zu schieben. [To the riders: Park your cars outside and  carry your equipment to the boxes, please.]
 
In diesem Jahr werden wir auch Parkplatzeinweiser des THW bei uns haben und wir möchten alle Besucher bitten den Anweisungen der THW-ler  Folge zu leisten. Damit im Falle eines Falles der Rettungswagen ungehindert durchkommt. 

Es gibt noch eine Neuerung, wir haben am Besucherhang jetzt ein Kaffee- und Kuchenzelt. Daher wird kein Kaffee mehr an den Getränkeständen ausgegeben und auch Kuchen gibt es nur im Zelt, nicht im Clubhaus. Das soll es nun von meiner Seite gewesen sein. 

Wir freuen uns auf euren Besuch und auf einen schönen Renntag!  Euer SC Neunknick

Mario Hauke

Zeitplan und Fahrerfeld stehen! Wir freuen uns, Euch bei uns begrüßen zu dürfen!

Hier könnt Ihr Euch den Zeitplan und das Fahrerfeld 2016 herunterladen.

Bis Ostern dann,Euer SC Neunknick


Termine 2016

TERMINE VERANSTALTUNGEN
19. + 20.03.2016

Arbeitseinsatz Osterrennen

27.03.2016 European Open 6-er Speedway
16. + 17.04.2016  B-Lizenzwochenende inkl. Junioren mit Leistungsvergleich
07.05.2016 Mofarennen
16.10.2016

Herbstrennen

23.10.2016 Clubmeisterschaft
03.12.2016 Weihnachtsfeier

 

Herbstrennen 16.10.2016

&B,
Hallo liebe Juniore
da wir unseren Termin vom 09.10.2016 auf den 16.10.2016 verschoben haben, kollidieren wir nun leider mit dem Termin des MC Ludwigslust. Wir möchten unter keinen Umständen einem Verein die Veranstaltung kaputt machen und haben darum unsere NBM-Läufe abgegeben.
Ihr kommt dann Ostern 2017 zu eurem Recht bei unserem Rennen zu starten.

Achtung B-LIZENZLER,

Liebe Bahnsportfreunde,

Ihr findet an dieser Stelle den Zeitplan und das Starterfeld.

ihr könnt ab sofort eure Nennungen bei Jan-Phillip Otte oder bei mir abgeben.
Nennschluss ist der 02.10.2016

Viele Grüße aus Neuenknick
Mario Hauke


Junioren-Trainingslager / B-Lizenz

Aufgrund geringer Teilnahme wird das Trainingslager in ein offenes Training umgewandelt.

Am 16./17.4. soll unser Trainingslager für die Junioren, sowie die B-Lizenz stattfinden. Aus diesem Grund möchten wir alle, die daran teilnehmen möchten, bitten sich bei uns anzumelden. Bitte wendet euch entweder an Jan-Phillip Otte oder an Mario Hauke.


11. MOFA-Rennen am 07.05.2016

Liebe Freunde des Rad-an-Rad-Kampfes, obwohl es noch winterlich ist wollen wir Euch schon jetzt in die kalten Werkstätten schicken um Eure Kräder fürs Rennen flott zu machen.

Das Reglement und den Zeitplan für unser Mofarennen findet Ihr hier zum Download.

Die Nennungen könnt Ihr Euch hier herunterladen und per Mail oder Post an Mirco Korte senden.


Weihnachtsfeier / Helferfete am 05.12.2015

Liebe Freunde,

bitte meldet Euch zur Weihnachtsfeier bis einschließlich 30.11. bei Mario Hauke an. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Erwachsene  zahlen 15 €, Jugendliche 10€ und die Kinder haben natürlich alles frei. Beginn ist 19 Uhr.


Speedway-Teamcup am 11.10.2015

Liebe Bahnsportfreunde,

Ihr findet an dieser Stelle den Zeitplan und das Starterfeld.

Ein fantastischer Renntag ist nun zu Ende und anbei findet ihr die offizielle Ergebnissliste.


Ergebnisse MOFA-Rennen 16.05.2015

Ihr habt bestimmt schon drauf gewartet: Hier nun die offiziellen Rundenzeiten: http://www.mylaps.com/en/events/1138600

Hier habt Ihr das ATC-Klassement als pdf.

Hier die pdf vom Mofa-Gesamtergebnisse.

Und hier die Mofarennergebnisse nach Klassen.


MOFA-Rennen am 16.05.2015

Liebe Freunde des Rad-an-Rad-Kampfes, obwohl es noch Januar ist wollen wir Euch schon jetzt in die kalten Werkstätten schicken um Eure Kräder fürs Rennen flott zu machen.

Das Reglement und den Zeitplan für unser Mofarennen findet Ihr hier zum Download.

Die Nennungen könnt Ihr Euch hier herunterladen und per Mail oder Post an Mirco Korte senden.


ABSAGE Oster-Speedway am 05.04.2015 !!!

Hallo Bahnsportfreunde, Fahrer und Freunde,

leider muss der Vorstand des Sc Neuenknick heute mitteilen, das wir uns dazu entschließen mussten das Rennen am Ostersonntag abzusagen. Weder die Bahn noch der Parkplatz sind derzeit befahrbar und leider machen uns die Wetterprognosen wenig Hoffnung das sich daran etwas ändert. ( kein Aprilscherz)
Wir wünschen allen ein frohes Osterfest!

Allen anderen Veranstaltern drücken wir die Daumen, dass sie mit besseren Wetterverhältnissen durchs Jahr kommen!

Mit freundlichen grüßen euer SC Neuenknick
Mario Hauke


Oster-Speedway am 05.04.2015

Hallo Bahnsportfans, Fahrer und Freunde,

in nicht einmal mehr 2 Wochen geht es los und wir freuen uns bereits sehr darauf!

Wir Ihr seht steht das Fahrerfeld und ich denke dieses garantiert uns einen aufregendenRenntag.

Neben den Rennen werdet Ihr musikalisch von DJ Frank Stahlhut und seinem Bruder Florian angeheizt. Der ein oder andere mag die Beiden noch von unserem Team-Cup Rennen im Herbst letzten Jahres kennen. In der Mittagspause greifen dann die Jungs und Mädel von „Flatliner“ in die Saiten und beschallen das Stadion mit Live-Musik. Auch diese Gruppe dürfte bekannt sein, sie spielten im letzten Jahr das erste Mal bei uns vor Publikum.

Leider ist es so, dass wir unseren ursprünglichen Parkplatz derzeit noch immer nicht nutzen können, und ihr auf die Fläche ein paar Meter hinter dem Fahrerlager ausweichen müsst.

An dieser Stelle möchte ich alle Fahrer bitten bei Ankunft eure Sachen vor dem Stadion auszuladen und sie dann ins Fahrerlager zu schieben bzw. zu tragen. ALLE Fahrer werden im  Fahrerlager untergebracht. Niemand baut sich bitte davor auf da der Publikumsverkehr dort vorbeifährt und wir möchten niemanden unter einem Auto liegen haben. Vielen Dank!

Zum Schluss möchte ich euch noch mitteilen, dass der Markenverkauf abgeschafft wurde und ihr bequem mit Bargeld zahlen könnt.

So, das war es von meiner Seite und ich freue mich, euch bei uns begrüßen zu können!

Hier könnt Ihr Euch den Zeitplan und das Fahrerfeld herunterladen.

Bis Ostern dann,Euer SC Neunknick

Mario Hauke


Osterspeedway am 05.04.2015

Streicht Euch dieses Datum schon mal im Kalender an und sagt am besten alle anderen Termine, ausgedehnte Eiersuche, Hochzeiten und Geburtstage ab und pilgert in den Hexenkessel.

Hallo Bahnsportfans, Fahrer und Freunde,
in nicht einmal  8 Wochen ist es endlich wieder soweit und wir können es kaum erwarten,

Osterspeedway in Neuenknick!

 Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und es wird Zeit Euch die ersten Infos zukommen zu lassen. Wie in den vergangenen Jahren auch wird das A-Feld wieder mit 6 Fahrern am Band Stehen und um den Tagessieg kämpfen.
Im Rahmenprogramm starten in diesem Jahr die B-Lizenz, die Speedkarts und die Junioren C (mit ihrem Lauf zur NBM). Das Feld der B-Lizenz werden wir auf 12 Fahrer begrenzen, wobei diese allerdings im gewohnten 4-er Modus ums Oval hetzen werden.
Da wir in diesem Jahr auch wieder beim Team-Cup dabei sind, bekommen die Junioren A & B am 11.10.2015 die Chance ihr könne bei uns unter Beweis zu stellen.  

Eure Nennungen könnt Ihr ab sofort abgeben
(
MarioHauke77@web.de oder phillipotte92@web.de ).
Aber natürlich auch per Post!

Nennschluss ist der 21.03.2015!!!

Alle Nennungen die danach eingehen werden nicht mehr berücksichtigt! 

Weitere Infos folgen im Laufe der nächsten Wochen. Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute!

 Euer SC Neunknick
Mario Hauke


Fahrt nach Assen am 07. März 2015

Die Motorradfreunde Raderhorst und der SC-Neuenknick möchten eine Fahrt zum Eisspeedway nach Assen

am 07.März 2015 organisieren. Da es höchstwahrscheinlich das letzte Eisspeedwayrennen in Assen sein wird.

Abfahrt: 13:30 Uhr am Clubhaus in Neuenknick

und

Abfahrt: 14 Uhr bei Hans-Hermann Lange Raderhorst

Rennbeginn in Assen ist 19 Uhr.

Die Rückfahrt ist um ca. 23:30 Uhr geplant.  

Kostenpunkt 60 Euro.

In den Kosten sind enthalten:

Busfahrt

alkoholische und antialkoholische Getränke 

kleiner Imbiss

Eintrittskarte Stehplatz          

Verbindliche Anmeldung bis spätestens

25.Februar 2015 bitte nur unter:

Hans-Hermann Lange 0151/22992740

Mirco Korte 0177/4108312   




Weihnachtsfeier 2014

Am 13.12.2014 um 19:00 Uhr findet die Weihnachtsfeier des SC-Neuenknick statt. Alle Vereinsmitglieder sind rechtherzlich eingeladen. Der Unkostenbeitrag beträgt 15€ pro Erwachsenen. Wer dran Teilnehmen möchte, der meldet sich bitte bis zum 7.12 kurz per SMS oder Anruf bei Mario Hauke 0177 7901152. Ich hoffe wir sehen uns am 13. Dezember, bis dahin!


Speedway-Team-Cup 12.10.2014

Spitzen Rennen bei bestem Wetter und der Hexenkessel kochte! Ergebnisse und ausführliche Berichte in K ürze hier von unserem Pressesprecher Andrè Lindhorst. Bis es soweit ist findet Ihr hier einen Bericht nebst Fotostrecke aus unserem lokalen Mindener Tageblatt. Weil wir alle in der Vergangenheit zu wenig Zeitung gelesen haben, ist das Angebot mittlerweile kostenpflichtig. Ein Tageszugang auf alle Inhalte kostet 0,99 Cent.


9. Mofarennen am 10.05.2014

Trotz Sturm im Kessel hat das diesjährige Mofarennen mal wieder zu motorsportlichen Höchstelistungen angespornt !!!

Die Ergebnisse vom 9. Neuenknicker Mofarennen findet Ihr hier!!!

Einen Artikel aus unserem heimischen Mindener Tageblatt nebst einer schönen Fotostrecke, findet Ihr hier.


ADAC -European-Open-Speedway-Rennen

Hier der Bericht unseres Pressesprechers André Lindhorst mit allen Ergebnissen:

B-Lizenz-Lauf mit Patrizia Grosser (blau), Tom Lamek (rot), Christian Hülshorst (gelb) und Jennifer Grosser (weiß). Foto: Ubbo Bandy, Oldenburg

Der Himmel über Neuenknick war stahlblau. Die Sonne schien. Mehr als 3000 Motorsportfans waren bei frühlingshaften Temperaturen nach Neuenknick in den „Lindenauer Hexenkessel“ gekommen, um vor der einzigartigen Landschaftskulisse der Bückeberge im Ostwestfälischen das international besetze traditionelle Osterspeedwayrennen zu erleben.

Impression vom Rennen der Junior-Klasse-C (250 ccm). Fabien Neid (weiß) im Duell mit Lukas Fienhage (gelb). Foto: Ubbo Bandy, Oldenburg

Zum Kampf um den Tagessieg gingen - vom jüngsten Nachwuchs in der 125ccm- und der 250ccm-Klasse über die nationalen B-Lizenz und Weltspitzenfahrer der Internationalen 500ccm-Königsklasse - 59 Fahrer aus sieben Nationen an den Start. Erstmals spielte während der Bahndienste und der Rennpause die Life-Band „Ronny Dodgers Projekt“, die vom Publikum sehr gut angenommen wurde. Der SC Neuenknick hatte vom Fahrerfeld und Showprogramm her ein anspruchsvolles Event auf die Beine gestellt. Das schlug sich nicht nur in der Zuschauerzahl, sondern auch in der Begeisterung der Fans nieder.

Finallauf der internationalen Lizenz mit Tobias Kroner (gelb) vor René Deddens (blau) und Christian Ago und Sjoerd Rozenberg und Ronny Weis. Foto: Ubbo Bandy, Oldenburg

Unter anderem mit Jörg Tebbe, Team-Weltmeister 2012 und bester Deutscher in der Weltmeisterschaft 2013, sowie Tobias Kroner vom Bundesliga-Team des MSC Brokstedt, den beiden Schweden Mathias Thörnblom und Christian Ago sowie dem deutschen Vizemeister 2013 (Speedwayteam Wolfslake) und Bundesligafahrer René Deddens sowie weiteren 14 Stahlschuhroutiniers hatte der SC in der A/I-Lizenz wieder für ein ausgeglichenes Fahrerfeld gesorgt, sodass guter Speedwaysport garantiert war.

Siegerehrung der internationalen Lizenz mit dem Erstplatzierten Tobias Kroner, dem Zweitplatzierten Mathias Thörnblom und dem Drittplatzierten René Deddens. Foto: Ubbo Bandy, Oldenburg

[Den kompletten Text herunterladen und lesen]

Einen Artikel aus unserem heimischen Mindener Tageblatt nebst einer schönen Fotostrecke, findet Ihr hier.

Hier findet Ihr die Ergebnisse der Rennen nochmals als pdf.


Jahreshauptversammlung 2014

Für die rund 60 der zur Hauptversammlung des SC Neuenknick ins Traditions­vereinslokal angereisten Clubmitglieder war es in zweierlei Hinsicht ein denkwürdi­ger Abend: Erstens: Weil es selten geschieht, dass ein hohes Präsidiumsmitglied des ADAC aus München in die Ostwestfälische „Provinz“ reist, um zur aktuellen Lage des ADAC Stellung zu nehmen und für die Beibehaltung von Mitgliedschaften zu werben, wie es an diesem Abend geschah. Zweitens: Weil der langjährige Ver­einsvorsitzende des SC, Karl-Heinrich König, während der Veranstaltung überraschend seinen Rücktritt verkündete. Mehr...

Foto 1: Ehrung des scheidenden Vorsitzenden Karl-Heinrich König durch Wolf Otto Weitekamp vom ADAC-Präsidium München. Foto: André Lindhorst 
Foto 2: Karl-Heinz König in Aktion..Foto: Ubbo Bandy

Foto 3: Der Vorstand (2014) des SC Neuenknick (von links).
Sven Korte (Technik), Melanie Korte (2. Schriftführerin), Günther Kleen (1.Schriftführer), Mirko Korte (Schatzmeister), Mario Hauke (1. Vorsitzender), Karl-Heinrich König (Ehrenvorsitzende), Richard Gründer (2.Vorsitzender), Dominik Möller (2. Sportleiter), Jan-Phillip Otte (1. Sportleiter), Marcel Halfeld (Jugendsport­leiter). Nicht im Bild: André Lindhorst (Pressesprecher). Foto: André Lindhorst


Nennungen Speedway-Team-Cup 12.10.2014

Speedkart- und Junior-A-Fahrer können ab sofort ihre Nennungen einreichen.

Nennschluß ist der 27.09.2014!


Arbeitseinsatz für das Rennen am 12.10.2014 ist das letzte Septemberwochenende: 27. und 28. September 2014


Terminänderung Speedway-Team-Cup
auf 12.10.2014

Da der Speedway Team Cup wurde vom 28.06. auf den 12.10.2014 verlegt !!!

Der Grund dafür sind Terminüberschneidungen mit Herxheim und Stralsund. Drei Veranstaltungen an einem Tag -das geht nicht, denn so viele Fahrer haben wir nicht.

Wer Fragen zu den abgegebenen Nennungen hat , wendet sich bitte an Mario Haucke.

Wir bitten um Euer Verständnis und freuen uns auf den 12.10.2014!


Am Ostersonntag, 20. April 2014, wird im Lindenauer Stadion von Neuenknick das traditionelle Osterspeedwayrennen des
SC Neuenknick gestartet. Wieder gehen bei diesem jährlichen Traditionsrennendes Clubs internationale Spitzenfahrer des Sports aus mehreren europäischen Nationen und lokale Größen vor der wunderschönen Naturkulisse der Ausläufer der Bückeberge im sog. „Hexenkessel“ an das Startband. Einmalig in Deutschland wird das Rennen in der Internationalen Klasse im Sechserspeedway austragen.
Mehr...

Den Zeitplan könnt Ihr euch hier herunterladen

Die Lauflisten könnt Ihr euch hier herunterladen


Weihnachtsfeier am 07.12.2013

Wir möchten alle Clubmitglieder zu unserer Weihnachtsfeier im Hexenkessel am 07.12.2013 um 19 Uhr einladen!

Die Unkosten sind folgendermaßen gestaffelt:
Kinder bis 10 Jahre:                           0 Euro
Jugendlichen von 22 - 15 Jahren: 10 Euro
Alle anderen von 16 - 99 Jahren:   15 Euro

Bitte meldet euch bis zum 02.12.2013 bei Sven oder Melanie per Telefon, Mail oder auf Facebook an.


Absage der Clubmeisterschaft am 26.10.2013

Hallo liebe Bahnsportfreunde, Fans und Clubfreunde!

Leider müssen wir mit großem Bedauern mitteilen, dass es uns in diesem Jahr nicht möglich ist, unsere, man kann sagen traditionelle, Clubmeisterschaft durchzuführen.

Wir wissen natürlich, dass sich viele von Euch ,genauso wie wir, auf unseren „Jahresabschluss“ freuen. Aber da wir für diese Veranstaltung, genau wie für jedes andere Rennen auch, die Airfence brauchen, ist es uns leider aus finanziellen Gründen nicht möglich, das Jahr auf diese Weise ausklingen zu lassen.

Wir hätten natürlich gerne auf diese Weise die Leistungen unsere Clubfahrer und aller anderen Teilnehmer in diesem Jahr gewürdigt!

Wir hoffen auf Euer aller Verständnis und freuen uns Euch beim nächsten Training begrüßen zu können.

Es grüßt aus dem Lindenauer Hexenkessel

Der Vorstand des SC Neuenknick.


SPEEDWAY SCHOOL MIT DER AMERIKANISCHEN LEGENDE SHAWN "SHOOEY" MORAN IM HEXENKESSEL NEUENKNICK AM 07/08.09.2013

Endlich ist es soweit. Anfang September diesen Jahres findet ein Lehrgang im Stadion des SC Neuenknick mit dem mehrfachen Weltmeister Shawn Moran statt. 2 Tage lang gibt die amerikanische Legende Tips und Ratschläge an interessierte Fahrer weiter. Theorie und Praxis gehen dabei Hand in Hand. Desweiteren steht ein versierter Mechaniker für technische Fragen zur Verfügung. Wer bei diesem sicher für alle Beteiligten unvergesslichem Erlebnis dabei sein möchte melde sich bitte per PN bei Klaus-Peter Deppe hier auf Facebook. Buchungen und Zahlungsmodalitäten könnt ihr gerne auf diesem Wege erfragen. Ein Teil der Einnahmen werden vom SC Neuenknick an das Kinderhospitz Minden - Lübbecke gespendet. Daher seid ihr Zuschauer genau so wichtig, denn mit eurem Erscheinen bzw. eurem Verzehr könnt ihr genau so wie die aktiven Fahrer etwas gutes tun. Eintritt ist übrigens frei für beide Tage !!! See ya at the place of the witches

Ergebnisse des int. Speedwayrennens 29.06.13

Den ausführlichen Bericht zum Rennen (inklusive der Ergebnisse) von unserem Pressesprecher André Lindhorst findet Ihr hier

Fundstück bei YouTube: Hier ein Video vom Rennen!


Das einzigartige   

               MOFA-FLUTLICHT-RENNEN

                                                                                             ist vorbei!   

Fünf Stunden Zweitakt-Lärm und feinste Motorsport-Action auf 2- und 3-Rädern waren eine Freude anzusehen.

Für alle Teams und Fahrer gibt es hier die Ergebnisse!

Wer nicht da sein konnte oder in Erinnerungen an dieses großartige Event schwelgen möchte, kann das in unserer Bildergalerie tun!

Zusätzlich hat noch einer der Rennfahrer ein Video bei YouTube hochgeladen.

      


Antonio Lindbäck im Hexenkessel

Einige Bilder von seinen Trainingsläufen findet Ihr hier.

Das Mindener Tageblatt hat den Diskretionsanspruch von uns und Antonio Lindbäck berücksichtigt und erst heute einen kleinen Artikel veröffentlicht, den Ihr hier lesen könnt!

 


Nachholtermin für das ausgefallene Osterrennen am 29.06.2013

Hallo liebe Bahnsportfreunde, Fans und Fahrer,

alle offenen Fragen sind nun geklärt und wir werden unser Rennen(6-er Speedway) am 29.06.2013 nachholen.

Das Hauptfeld unserer Veranstaltung startet um 18Uhr. Das Training und die ersten Läufe des Rahmenprogramms beginnen ab 13Uhr. Im Rahmenprogramm fahren die Junioren A,B,C ; die B-Lizenz und die Speedkarts.

Die Nennungen können ab sofort dem Sportleiter Mario Hauke zugesandt werden. Entweder per Mail(MarioHauke77@web.de) oder per Post an: Mario Hauke, Schafhorst 11, 32469 Petershagen. 

Das Fahrerfeld der Junioren A+B sowie der B-Lizenz wird auf jeweils 12 Fahrer begrenzt. Bei der Junior C maximal 8 und bei den Karts maximal 5 Fahrer.

Die Reihenfolge der Nennungseingänge entscheidet über die Teilnahme am Rennen. Nennungsschluss ist der 15.06.2013.  Nachnennungen werden nicht berücksichtigt. Wir freuen uns sehr darauf und wünschen allen bis dahin tolle Rennen! Ob als Veranstalter, Fahrer oder Fan! 

Der SC-Neuenknick wünscht Euch alles Gute und bis bald im Neuenknicker Hexenkessel.


Der Vorstand des SC-Neuenknick

ABSAGE OSTERENNEN 2013

Hallo Bahnsportfreunde ,liebe Fans,

mit großem Bedauern musste sich der Vorstand des SC-Neuenknick gegen die Veranstaltung am Ostersonntag 31.03.13 entscheiden.

Leider sind auch wir, wie viele Veranstalter vor uns, ein Opfer der schlechten Witterung geworden. Der anhaltende Frost hat den Bahnbelag in den Kurvenein- und ausgängen aufbrechen lassen.

Da sich die Witterung auch in den nächsten Tagen nicht ändern soll, wird es uns nicht gelingen die Bahn entsprechend zu präparieren und den Fahrern die nötige Sicherheit zu garantieren. Bahnsport ist auch so gefährlich genug.

Wir hoffen auf Euer aller Verständnis und wünschen allen Fahrern, Teams und Fans ein frohes Osterfest und wir hoffen Euch bald gesund wiederzusehen.

Mit freundlichem, sportlichen Gruß

Der Vorstand des SC-Neuenknick


2.Liga 2013 ohne den SC Neuenknick

Hallo liebe Clubmitglieder,

aufgrund der Tatsache, dass es für die nächste Saison keine Reglementänderung für die 2.Liga geben wird, hat sich der Vorstand dafür entschieden NICHT am Team-Cup 2013 teilzunehmen.
Um weiterhin konkurrenzfähig zu sein müssten wir:
1. zwei Erstligafahrer einkaufen, was immense Mehrkosten bedeuten würde und
2. uns dadurch natürlich von zwei unserer Nachwuchsfahrer trennen.

Das kam und kommt für uns absolut nicht in Frage.

Der Team-Cup sollte eine Plattform für junge Talente werden und das ist so, unserer Meinung nach, nicht gegeben. 

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013.

 Wir hoffen Euch alle gesund wiederzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand"


 

Clubmeisterschaft am 03.11.2012

Mit der Clubmeisterschaft am 03.11. ging eine lange und erfolgreiche Saison zu Ende. Trotz eisiger Temperaturen und Regen war es eine tolle und gelungene Veranstaltung, die hoffentlich allen viel Spaß gemacht hat.  

An dieser Stelle findet Ihr den Bericht unseres Pressesprechers André Lindhorst mit allen Ergebnissen.

Dann wollen wir euch natürlich auch die Bilder nicht vorenthalten, von denen einige von Larissa Michalski gemacht wurden. Vielen Dank dafür!!!


 

TAG DER OFFENEN TÜR AM 27.10.2012

Motorsportfeeling beim „Tag der offenen Tür“ auf der Speedwayrennbahn in Neuenknick

Am Sonnabend, 27. Oktober 2012, bot sich motorsportbegeisterten Laien, Fans und Familien wieder die traditionelle Möglichkeit, einmal selbst um die Neuenknicker Rennstrecke, den sog. „Hexenkessel“, zu „driften“.

Ab 11.00 Uhr standen ein Speedwaymotorrad (500 ccm) sowie einige Rennkarts zum Ausprobieren bereit. Trainer sorgten dabei für die Sicherheit und gaben Tipps für den Umgang mit den Rennmaschinen. Kindern standt ein PS-schwächeres Motorrad der 50ccm-Racing-Klasse zum Ausprobieren zur Verfügung. Im Rahmen der Veranstaltung gab es natürlich auch einige Vorführungen aktiver Fahrer des SC Neuenknick auf ihren Maschinen.Bei der gutbesuchten Beranstaltung sorgte „Olli´s Grill“ am Fahrerlager u.a. mit Bratwurst und Steaks vom Grill und Getränken für das leibliche Wohl.


 

Bericht vom Ligaabschluss in Güstrow von Sportleiter Mario Hauke

Um Himmelswillen,


ich schulde Euch noch den Bericht aus Güstrow.Dann mal los,bevor mein kleines Gehirn alles vergessen hat.

Am 22.09. reisten die Hexen zu ihrem letzten Ligarennen nach Güstrow.Als wir dort ankamen hatte Torsten Jürn wohl vergessen dem Wettergott zu sagen das wir ein Rennen fahren wolltenSmilie.Es war lausig frisch und ziemlich naß von oben.Zuerst befürchteten wir das Rennen gar nicht starten zu können.Aber der Regen ließ nach,die Sonne kam durch und mit einer halbstündigen Verspätung konnte es losgehen.Das Training verlief nicht ganz so rosig,da uns die Defekthexe wohl ärgern wollte.Zum Rennstart allerdings waren wir die Dame losSmilie.Die Jungs haben,wie in allen Rennen zuvor auch,wieder alles gegeben und alles aus sich und ihrem Material herausgeholt.Leider blieben wir auch bei diesem Event ohne Podium,wovon sich unsere Fahrer aber nicht haben unterkriegen lassen.Die Stimmung im Team war hervorragend.
Am Stärksten fand ich wie die Jungs sich beim Schrauben unterstützt und geholfen haben.War einfach klasse.Zu keinen Zeitpunkt kam schlechte Laune auf.Alle wußten das es auch in Güstrow sehr schwer werden würde und aus diesem Grund sind alle mit dem Vorsatz rausgegangen "Wenn wir schon keinen Stich machen,dann wollen wir sie wenigstens ärgen."(O-Ton Multi).Und das ist ihnen zum Teil sehr gut gelungen Smilie.Ich habe dann zu ihnen gesagt "Dann raus mit euch und Gas und Spaß".Der Tag war super und hinterher haben wir wieder alle zusammengestanden,was getrunken und ne Menge dummes Zeug gesabbelt.Vom Feinsten.Nun noch zu den Resultaten.Punktbeste "Hexe" war Cippi mit 4 Punkten,dicht gefolgt von Nils (3 Punkte),so wie Luigi und Multi (jeweils 1 Punkt).

Alles in allem war es eine tolle Saison und ich kann nur hoffen das wir im nächsten Jahr wieder dabei sind.Mal schauen was bei der SVG-Tagung rauskommt.Mir hat es viel Spaß gemacht und ich denke ich steh mit der Meinung nicht alleine da.

Wir sehen uns bei der Clubmeisterschaft am 20.10.

Bis dahin.Euer "Cheffe"Smilie



Bericht vom Rennen aus Wittstock von Sportleiter Mario Hauke


Hallihallo zusammen,


was für ein Tag in Wittstock.Obwohl wir das Podest um 7 Punkte verpaßt haben,war von der Depristimmung vom Heimrennen nichts mehr zu spüren.Die Jungs waren richtig gut drauf und hatten Spaß an der Sache.Und sie haben gekämpft wie die Löwen.Zu keinem Zeitpunkt hat einer der Hexen aufgesteckt und sich hängen lassen.Immer voll am Gas.Phantastisch was die Jungs gezeigt haben.Zum Ende der Veranstaltung wurde es noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Olching.
Zu Beginn hatten die Hexen kleinere Probleme mit der Bahn (neuer Belag,tief) zurechtzukommen und Ihre Linie zu finden,aber dann haben sie fahrt aufgenommen.In Multi`s 2tem Lauf blieb uns allen der Mund offen stehen als er 2 1/2 Runden lang Rene Deddens,Kai Huckenbeck und Valentin Grobauer hinter sich halten konnte.Leider konnte er sie nicht bis ins Ziel hinter sich halten und trotzdem waren alle schwerst begeistert.Das war jetzt nur eins der zahlreichen Beispiele bei denen es uns aus den Sitzen gerissen hat.Kann ich hier gar nicht alle aufschreiben.Auch die anderen Mannschaftsbetreuer sprachen ihr Lob aus wie gut unsere Mannschaft unterwegs war.Vielen Dank an Carsten(Olching),Norbert(Wittstock) und Torsten(Güstrow)!O-Ton Olching:"Ihr wollt uns doch wohl nich noch in die Suppe spucken?"Meine Antwort:"Carsten,wir werdens auf jeden Fall versuchen.Smilie"Die Stimmung war sehr locker und es hat richtig Spaß gemacht.Freu mich jetzt schon aufs kommende Wochenende in Güstrow.
Nun bin ich Euch noch die Punkte schuldig.Sushi schrieb 4 auf sein Konto und Multi,Luigi und Cippi konnten jeweils 3 einfahren.Doti hat freiwillig auf seinen Lauf verzichtet und Cippi den Vortritt gelassen.Vielen Dank dafür Doti!
Ich denke das zeigt wie gut die Jungs miteinander auskommen und daß das Mannschaftsgefühl stimmt!Dazu noch ein Beispiel:Direkt nach der Siegerehrung,an der wir jedesmal teilnehmen und gratulieren,sind wir ALLE an die Bierbude gegangen und haben noch etwas getrunken.Einfach toll! Multi hatte Geburtstag und uns alle eingeladen.Nochmal alles Gute,Multi!
Alles in allem war es ein klasse Tag und Jungs,tolle Leistung!!Smilie
Macht einfach weiter so!Immer cool bleiben und locker durch die Hose atmen.Bin stolz Euer Betreuer zu sein! Is einfach nur super! Wir sehen uns spätestens am Samstag in Güstrow.Haut rein und immer dran denken:WIR sind sowieso die geilsten!
Bis denne.Euer "Cheffe"Smilie


 

2. Bundesliga / Teamcup am 19.08.2012

Die Hitzeschlacht ist gewonnen!
Ihr könnt euch nun den Artikel aus dem Mindener Tageblatt
nebst Fotos ansehen!

Die Ergebnisse und den Bericht unseres Pressesprechers findet ihr hier.

An dieser Stelle noch einige Fotos, die die Ferkelboxatmosphäre allerdings nur erahnen lassen!

Zu guter Letzt noch etwas in eigener Sache: Wie einige ja bereits wissen, haben Vandalen, die offensichtlich nicht mit einem Autowagen umkönnen, die Bande beschädigt! Wer etwas darüber weiß, möge sich bitte melden.


Unser Sportleiter Mario Hauke über die Veranstaltung:

Nun liegt das 2te Rennen der Hexen hinter uns und man muß wirklich sagen,was die Jungs in dem Brutkasten(42°!!!) geleistet haben verdient meine und unser aller Hochachtung.Natürlich sieht das Ergebniss unseres Heimrennens für Außenstehende nicht berrauschend aus,aber eines kann ich euch sagen Jungs,ihr braucht ganz bestimmt nicht den Kopf in den Sand zu stecken.Ihr seid alle wie ihr da seid gut gefahren und habt alles gegeben.Mehr kann man nicht verlangen.Wir haben auch schließlich nicht gegen irgendwen verloren.Tobi Kroner,Christian Hefenbrock,Kai Huckenbeck,Steffen Mell,um nur ein paar zu nennen,sind ja nun nicht grad Piloten die aus purer langeweile am Gas reißen.Ihr seid gegen Grand Prix und World Cup Teilnehmer angetreten und DAS müßt ihr euch vor Augen halten.Das Ergebniss spiegelt nicht das wieder was da geleistet wurde.Cippi hat in seinen 3 Läufen immer gepunktet und 4 davon eingefahren.Außerdem hat er auf seinen 4ten Lauf verzichtet um Doti die Möglichkeit zu geben sich vor "seinem" Heimpublikum zu präsentieren.Danke nochmal dafür Cippi!Leider wurden Doti`s Bemühungen nicht mit Punkten belohnt.Auch Multi,Sushi und Nils haben gute Leistungen gezeigt.Leider blieb Nils ohne zählbares Ergebniss. Multi(1Pkt) und Sushi (3Pkt) ist es gelungen den hochkarätigen Gegnern Punkte zu klauen.Die Jungs waren nach ihren 3ten Läufen ziemlich down und sagten alle:"Das ist echt deprimierend."
Da stellt sich die Frage ob das wirklich der Jugendförderung dient,oder ob man das Reglement nicht mal überdenken sollte!
Ich denke ich kann im Namen des gesamten SC Neuenknick sprechen wenn ich sage: Ihr braucht Euch vor nichts und niemandem verstecken.Kopf hoch,abhaken und in Wittstock wieder Vollgas.
Und noch was,Familie Deddens,allen voran Rene, hat uns Ihren respekt dafür ausgesprochen das wir rein mit unserem Nachwuchs antreten und uns nicht dazu hinreißen lassen "Profis" ins Team zu holen.
Danke an dieser Stelle nochmal an Rene und seine Familie.
Zum Schluß danke ich auch noch Luigi das er als moralische Stütze da war um seiner Mannschaft beizustehen.Er hat sich ja in Olching leider doch etwas mehr verletzt als zunächst angenommen.Von hier aus nochmal gute Besserung!
Macht einfach weiter so Hexen!Es macht mir nach wie vor viel Spaß und ich freue mich auf die 2 noch ausstehenden Rennen!


 


4. Platz beim Teamcup in Olching


                                Mehr Bilder gibt es hier

Dazu unser Sportleiter Mario Hauke:

Unser erster Lauf zur 2.Bundesliga liegt nun hinter uns und ich muss ehrlich sagen, dass, obwohl wir das Podest verpasst haben, die Hexen ein tolles Wochenende in Olching verbrachten.

Die Jungs haben einfach super zusammengehalten und sich Mut gemacht. Echt klasse!!! Alle haben sich gut geschlagen!!!
Kai hat trotz Sturz und Schmerzen im Handgelenk nicht aufgegeben und 8 Punkte eingefahren. Nils hat in jedem Lauf gepunktet und konnte am Ende 5 davon auf sein Konto schreiben. Jeremy hat sich bei seinem 500er Renn-Debüt gut geschlagen und 2 Punkte für sich verbucht. Und auch Dominik war gut unterwegs - da seine Maschine aber nicht so gut drauf war wie er, blieb er ohne Punkte. Alles in allem war es eine tolle Sache und alle sind mit einem Lächeln abgereist.
Lehrjahre sind nunmal keine Herrenjahre und mit diesem Team kann man arbeiten und darauf aufbauen. Mir hat es tierisch Spaß gemacht und ich glaube ich kann da für alle sprechen, die dabei waren: Jungs,ihr habt euch gut geschlagen und ich freu mich drauf euch weiter zu betreuen!!!


 

7. Mofarennen vom SC Neuenknick am 19.05.2012


Fünf Stunden Zweitakt-Lärm und feinste Motorsport-Action bei bestem Moped-Wetter!

Für alle Teams und Fahrer gibt es hier die Ergebnisse!

Wer nicht da sein konnte oder in Erinnerungen an dieses großartige Event schwelgen möchte, kann das in unserer Bildergalerie tun!

Für Bewegtbild-Enthusiasten gibt es hier auch ein Video!


 

Bericht über das Osterrennen am 08.04.2012

Den ausführlichen Bericht inklusive Fotostrecke aus dem Mindener Tageblattt über das bestens besuchte und motorsportlich außergewöhnliche Rennen im Lindenauer Hexenkessel findet Ihr hier!

Hier gibts die Rennergebnisse!!!


 

2. Junioren Trainingscamp im Hexenkessel Neuenknick vom 23.03. - 25.03.2012
Was gibt es schöneres als in jungen Jahren, durch den Hexenkessel von Neuenknick zu jagen? - Bestes Motorsport-Wetter inklu! Aber überzeugt euch selbst: Hier die Bilder!


 

28.04.2012 Training beim SC Neuenknick


 

22.10.2011 Clubmeisterschaft
Ergebnisse und Fotos hier klicken


 

Freies Training zum Mofarennen Mai 2011

Musik: SNAKE "New Light" vom 1981er Album "New Light" mit freundlicher Genehmigung von "peter kocher musik".


 

Speedway-Training April 2009

Musik: SNAKE "Day of Solution" vom 1981er Album "New Light" mit freundlicher Genehmigung von "peter kocher musik".


 

Oster-Rennen vom 24.04.2011

Musik: CLETUS CAT "The Riders named Death" vom 2005er Album "Nine Lives" mit freundlicher Genehmigung von Arne Beckmann.